Kinder-Abenteuerführung

durch den Beust- und Kilianstollen 2024

Wir starten unsere Abenteuerführung mit Taschenlampen am Stollenmundloch des Beuststollen an der Diemel. Nur mit dem Licht der Taschenlampen geht es 1000 Meter durch den dunklen Stollen bis zur Grube "Alte Friederike" - ein echtes Erlebnis. 

Nach dem Steineklopfen am Stoß und der Fahrt mit der Grubenbahn erforschen wir weiter den unbeleuchteten Kilianstollen, in dem es noch viel zu entdecken gibt. Im Lampenhaus wartet auf die großen und kleinen Bergwerksentdecker noch eine kleine Überraschung.

 

Termin:  

Dienstag, den 09. Juli um 14:00 Uhr

Dienstag, den 23. Juli um 14:00 Uhr

Dienstag, den 13. August um 14:00 Uhr

 

Achtung:    Start ist am Eingang Beuststollen

 

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich /  Tel. 02992 4366 oder per E-Mail info(at)kilianstollen.de

 

Glück Auf

 

Das war 2023

Am Sonntag, den 29. Oktober fand die letzte Kinder Abenteuerführung für dieses Jahr im Besucherbergwerk Kilianstollen statt. Circa 30 neugierige Kinder mit ihren Eltern waren mit dabei. Zunächst ging es durch den dunklen Beuststollen über einen Kilometer in die Grube Alte Friederike. Durch die niedrigen, engen Gänge gelangte man in die etwas geräumigere Neue Friederike. Nach Besichtigung dieses Grubengebäudes mit Bremsberg, Wasserstaubecken, Markscheiderstation und Wasserkunst konnten die kleinen Bergleute selbst am Stoss mit dem Schlegel Steine abklopfen. Einige Kupferfunde wurden gesammelt und konnten als Glückssteine mitgenommen werden. Zum Schluss ging es mit der Grubenbahn durch den Kilianstollen zurück ans Tageslicht. Zum Abschluss gab es eine kleine süße Stärkung und jedem Kind wurde ein Knappenpass ausgehändigt.

Glück Auf