Neue Stollen in Marsberg entdeckt

Der neue Diemelstollen
Der neue Diemelstollen

Alte Bergbaustollen gibt es viele in Marsberg, und einige können im „Besucherbergwerk Kilianstollen“ sogar befahren werden. Doch diese „neuen“ Stollen gibt es nur als Modell im Maßstab 1:50 zu sehen.

Monatelang hat unser Mitglied Stefan Sauerwald aus Marsberg seiner Fantasie freien Lauf gelassen und zwei Stollen modelliert. Mit 100 cm Breite, 35 cm Tiefe und 121 cm Höhe hat das Modell des Diemelstollen beachtliche Ausmaße erreicht. Bei der filigranen Kleinarbeit hat Stefan versucht, möglichst viel Material zu recyclen. So entstand z.B. die Zimmerung der Stollen aus den Holzstäben von abgebrannten Silvesterraketen. Aber auch natürliche Materialien, wie z.B. Azurit- und Malachitminerale aus dem Kilianstollen wurden verarbeitet.

Der Emeliestollen
Der Emeliestollen

Der Emeliestollen ist mit 25 cm Breite, 35 cm Tiefe und einer Höhe von 27 cm etwas kleiner ausgefallen, aber nicht minder schön.